22/03/2018

Businessfrühstück mit CIOs

Am 6. März hatten wir im Hotel Marriott in Warschau die Möglichkeit, eine Gruppe ausgewählter CIOs zu empfangen, deren Unternehmen auf dem polnischen Markt tätig sind. Das Treffen wurde in Form eines Businessfrühstücks abgehalten und war der Leistungsoptimierung von Datenbankumgebungen und der Implementierung einer Lösung zur Replikation von Geschäftsdaten zwischen den Oracle – und Microsoft SQL -Datenbanken gewidmet.

Während der Sitzung wurden zwei Hauptthemen mit den Teilnehmern diskutiert:

  • Diagnose, Überwachung, Umsetzung von Änderungen auf der Datenbankebene als kontinuierlicher Prozess der Leistungsoptimierung von Business-Systemen,
  • Problematik der Geschäftsdatenreplikation zwischen verschiedenen Versionen der Oracle – und Microsoft -SQL -Datenbanken, die Verwendung der Datenreplikation für Migrations- oder Aktualisierungsprojekte von Datenbankversionen sowie die Entlastung der Produktionsumgebungen (OLTP) von der Durchführung gleichzeitiger Analysevorgänge (OLAP).

Während des Treffens hatten unsere Gäste die Möglichkeit, eine Live-Präsentation des DBPLUS Data Replicators im Produktionsumfeld zu sehen.

DBPLUS bietet eine einzigartige Software zur umfassenden Leistungsoptimierung von Oracle – und Microsoft SQL Server -Datenbanken. Als Erweiterung des Produktangebots bietet DBPLUS spezialisierte Performance-on-Demand-Dienstleistungen, die eine einmalige Leistungsoptimierung von Oracle – oder Microsoft SQL Server -Datenbanken ermöglichen sowie die Performance-Management-Dienstleitung – einen Langzeitvertrag, in dem DBPLUS die Verantwortung für die Aufrechterhaltung der vereinbarten Leistung der Oracle – und Microsoft SQL Server -Umgebungen des Kunden übernimmt.

Michael Roedeske

Michael Roedeske

DBPLUS Regional Manager D/A/CH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.